Aufbau einer familienfreundlichen Infrastruktur
Aufbau einer familienfreundlichen Infrastruktur

Qua de causa Helvetii quoque reliquos Gallos virtute praecedunt, quod fere cotidianis proeliis cum Germanis contendunt, cum aut suis finibus eos prohibent aut ipsi in eorum finibus bellum gerunt.
Eorum una pars, quam Gallos obtinere dictum est, initium capit a flumine Rhodano, continetur Garunna flumine, Oceano, finibus Belgarum, attingit etiam ab Sequanis et Helvetiis flumen Rhenum, vergit ad septentriones. Belgae ab extremis Galliae finibus oriuntur, pertinent ad inferiorem partem fluminis Rheni, spectant in septentrionem et orientem solem.

Eltern einbeziehen in Bildungsprozesse
Eltern einbeziehen in Bildungsprozesse

Horum omnium fortissimi sunt Belgae, propterea quod a cultu atque humanitate provinciae longissime absunt, minimeque ad eos mercatores saepe commeant atque ea quae ad effeminandos animos pertinent important, proximique sunt Germanis, qui trans Rhenum incolunt, quibuscum continenter bellum gerunt.

Hohe Qualität der Bildung
Hohe Qualität der Bildung

Gallia est omnis divisa in partes tres, quarum unam incolunt Belgae, aliam Aquitani, tertiam, qui ipsorum lingua Celtae, nostra Galli appellantur.
Hi omnes lingua, institutis, legibus inter se differunt.

Was uns wichtig ist:

Über uns
Die Idee Early Excellence – Zentrum für Kinder und ihre Familien e. V. wurde 2004 auf Initiative des Pestalozzi-Fröbel-Hauses und der Heinz und Heide Dürr-Stiftung gegründet. Der Verein arbeitet ausschließlich gemeinnützig. Investieren in Bildung und...
Panorama
(1) Falso queritur de natura sua genus humanum, quod imbecilla atque aevi brevis forte potius quam virtute regatur. (2) nam contra reputando neque maius aliud neque praestabilius invenias magisque naturae industriam hominum quam vim aut...
Aktuell
Hier finden Sie auf einen Blick aktuelle Informationen zu unseren Programmen und Projekten sowie zu Terminen und Veranstaltungen. Ausführlichere Beschreibungen finden Sie unter den einzelnen Rubriken. Referentenpool Wir haben einen Referentenpool eingerichtet, in den EEC-Berater_innen...

Über uns

Die Idee

Early Excellence – Zentrum für Kinder und ihre Familien e. V. wurde 2004 auf Initiative des Pestalozzi-Fröbel-Hauses und der Heinz und Heide Dürr-Stiftung gegründet. Der Verein arbeitet ausschließlich gemeinnützig.

Investieren in Bildung und investieren in Kinder und ihre Familien muss in unserer Wissensgesellschaft absolute Priorität haben. Dazu wollen wir beitragen. Wir engagieren uns im Bereich der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung. Wir wollen das Early-Excellence-Konzept regional und bundesweit verbreiten und ein umfangreiches Netzwerk zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch aufbauen. Und wir möchten alle zur Beteiligung aufrufen, die sich um bessere Bildungsmöglichkeiten für unsere Kinder sorgen!

Wohin wir wollen

Wir wollen dazu beitragen, dass ein grundlegender Perspektivwechsel im Rahmen früh-/pädagogischer Bildung stattfindet, der in neues Handeln mündet.

Wir wollen den Anschluss an international anerkannte und erfolgreiche Praxis frühkindlicher Pädagogik finden. Deshalb wollen wir möglichst viele pädagogische Einrichtungen dabei unterstützen, das Early-Excellence-Konzept zu übernehmen.

Wir wollen Kooperationen zwischen Vereinen, Stiftungen, der öffentlichen Hand sowie der Privatwirtschaft anregen, um finanzielle und fachliche Ressourcen zusammenzuführen. Wir wollen das unabhängige Dach für alle diejenigen sein, die sich im Bereich frühkindlicher Bildung und Erziehung engagieren, und für Einrichtungen und Projekte, andere Vereine und Stiftungen, Unternehmen und Privatpersonen ein gefragter Partner zur gemeinsamen Umsetzung des Early-Excellence-Konzepts sein.

Was wir machen

  • Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen „Berater/innen für Early Excellence Zentren“
  • Netzwerkarbeit und Aufbau von Partnerstrukturen
  • Vermittlung von Kontakten zu Kooperationspartnern bei der Übertragung des Early Excellence-Konzepts
  • Vermittlung von Hospitationen in Konsultationszentren
  • Informationen über Aktivitäten im Bereich Early Excellence

Gerne nehmen wir Sie auf in unseren E-Mail-Verteiler für den Vereins-Newsletter

Panorama

(1) Falso queritur de natura sua genus humanum, quod imbecilla atque aevi brevis forte potius quam virtute regatur.
(2) nam contra reputando neque maius aliud neque praestabilius invenias magisque naturae industriam hominum quam vim aut tempus deesse.
(3) sed dux atque Imperator vitae mortalium animus est. qui ubi ad gloriam virtutis via grassatur, abunde pollens potensque et clarus est neque fortuna eget, quippe quae probitatem, industriam aliasque artis bonas neque dare neque eripere quoiquam potest. (4) sin captus pravis cupidinibus ad inertiam et voluptates corporis pessum datus est, perniciosa lubidine paulisper usus, ubi per socordiam vires, tempus, ingenium diffluxere, naturae infirmitas accusatur: suam quisque culpam auctores ad negotia transferunt. (5) quod si hominibus bonarum rerum tanta cura esset, quanto Studio aliena ac nihil profutura multaque etiam periculosa petunt, neque regerentur mägis quam regerent casus et eo magm’tudinis procederent, ubi pro mortalibus gloria aeterni fierent.

Deutsches Schauspielhaus in Hamburg
Schaubühne am Lehniner Platz, Berlin Entwicklung und Umsetzung des Corporate Designs der Schaubühne am Lehniner Platz. Im Lauf der Jahr entsanden usw. Text Entwicklung und...
Read More "Deutsches Schauspielhaus in Hamburg"

WordPress Demo Seite

Erarbeitet und auf deutsche Verhältnisse übertragen wurde Early Excellence erstmals im „Kinder- und Familienzentrum Schillerstraße“ des Pestalozzi-Fröbel-Hauses. Im Unterschied zu Großbritannien, wo der Schwerpunkt auf dem Ausbau integrierter Zentren im Rahmen eines politischen Ausbauprogramms liegt, wurde Early Excellence im Pestalozzi-Fröbel-Haus als pädagogischer Ansatz ausformuliert und in Auseinandersetzung mit eigenen pädagogischen Traditionen weiter entwickelt. Bereits seit dem Jahr 2001 arbeitet das Berliner „Kinder- und Familienzentrum Schillerstraße“ des Pestalozzi-Fröbel-Hauses nach den Prinzipien von Early Excellence. Die Heinz und Heide Dürr Stiftung fördert EEC von Beginn an bis heute.

Seit 2004 wurde der Ansatz auf alle Einrichtungen des Pestalozzi-Fröbel-Hauses in Berlin übertragen. Mittlerweile sind in mehreren Bundesländern EEC-Einrichtungen entstanden und es haben sich mit Unterstützung der Heinz und Heide Dürr Stiftung regionale Netzwerke entwickelt.

Early Excellence bietet praktische Antworten auf drei Fragen, die in der pädagogischen Arbeit eine zentrale Rolle spielen:

Wie kann eine hohe Qualität der Bildung, Erziehung und Betreuung in Kindertagesstätten, Ganztagsbetreuungen und in anderen pädagogischen Einrichtungen gewährleistet werden?Wie können Eltern einbezogen werden in die Bildungsprozesse ihrer Kinder?Welchen Beitrag kann eine pädagogische Einrichtung wie z.B. eine Kindertagesstätte für den Aufbau einer familienfreundlichen Infrastruktur im Sozialraum leisten? Anders als der Name Early Excellence es suggeriert, handelt es sich nicht um elitäre Leistungszentren für hoch begabte Kinder. Early Excellence-Zentren verstehen sich vielmehr als „Gemeinschaft forschend Lernender“, zu der die Kinder und ihre Familien ebenso gehören wie das pädagogische Fachpersonal.

Im Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stehen die kindlichen Bildungsprozesse als individuelle Leistung des Kindes. Diese gilt es zu erkennen und das Kind individuell und in der Gemeinschaft mit anderen Kindern und Erwachsenen auf hohem Niveau zu fördern. Eltern und Erzieher_innen gehen dabei eine neue Bildungs- und Erziehungspartnerschaft ein, in der die Eltern gleichberechtigt mitarbeiten. Verknüpft wird dies mit Bildungs- und Beratungsangeboten.

„Early Excellence“ bedeutet für uns, im Rahmen von Bildung und Erziehung ein ganzheitliches Konzept für Kinder und ihre Familien anzubieten.

Aktuell

Hier finden Sie auf einen Blick aktuelle Informationen zu unseren Programmen und Projekten sowie zu Terminen und Veranstaltungen. Ausführlichere Beschreibungen finden Sie unter den einzelnen Rubriken.

Referentenpool

Wir haben einen Referentenpool eingerichtet, in den EEC-Berater_innen aus unserem bundesweiten Netzwerk aufgenommen wurden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Barbara Kühnel, Heinz und Heide Dürr Stiftung, Email-Adresse barbara.kuehnel@duerrstiftung.eu.

Newsletter

Mehrmals im Jahr versenden wir einen aktuellen Newsletter mit Themen rund um Early Excellence. Hier erfahren Sie Wissenswertes aus der pädagogischen Praxis, aber auch über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, Literaturtipps, Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen und Vieles mehr. Bitte melden Sie sich unter der Rubrik „Newsletter“ mit Ihrer E-Mail-Adresse an.
Neue Weiterbildung Early Excellence

Im Rahmen der Weiterbildung pädagogischer Fachkräfte wird ab 2017 zunächst durch das Paritätische Bildungswerk Frankfurt/Main in Kooperation mit dem Stadtschulamt Frankfurt/Main und der Heinz und Heide Dürr Stiftung eine neue Weiterbildung angeboten, die sich speziell an Erzieher_innen richtet und die die Early Excellence Elemente in Bezug auf die Umsetzung in ihrer praktischen Arbeit mit Kindern und deren Familien vermittelt.

Näheres zu den Zielen und den Anmeldeformalitäten ist unter der Rubrik „Weiterbildung“ zu finden.
Sie dazu auch: http://www.paedagogik-hebenstreit-mueller.de/